Erlebnisland Mathematik | Technische Sammlungen Dresden | Junghanstraße 1-3 | 01277 Dresden
Erlebnisland Mathematik

GPS-Schatzsuche

Mit Mathematik zum Ziel MS und GY ab Klasse 5 für Schulen
Inhalt: Eine interaktive Schatzsuche führt rund ums Museum . Die Schüler lernen die Funktionsweise der Satellitennavigation und die Handhabung eines GPS-Geräts kennen. Dabei sind Aufgaben zur Mathematik und Industriegeschichte zu lösen.
Ablauf: Es werden 2 bis 3 Schatzsucher-Gruppen gebildet, die sich selbständig auf verschiedenen Routen durch Striesen bewegen. Jede Gruppe erhält ein Navigationsgerät mit den eingespeicherten Koordinaten der anzulaufenden Zielpunkte. Dort sind kleine Aufgaben zu erledigen. Bei richtiger Lösung aller Aufgaben ergibt sich eine Endkoordinate, mit der der Schatz zu finden ist. Je nach dem, wie fit die Gruppe ist, kann die Veranstaltungsdauer zwischen zwei und vier Stunden liegen.
Hinweise zur Vorbereitung: Eine Voranmeldung ist notwendig. Achtung: bei nass-kaltem Wetter kann die GPS-Schatzsuche leider nicht durchgeführt werden. Als Alternative wird in diesem Fall eine Schnitzeljagd durchs Erlebnisland Mathematik angeboten. Jede Gruppe erfordert mindestens eine erwachsene Aufsichtsperson oder die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten, dass die Teilnehmer allein den Parcours absolvieren dürfen.
Lehrplanbezüge: MS Kl. 5: GEO LB 2 (Orientierung in Deutschland), GEO LBW 1 (Exkursion im Heimatraum-städt. Raum) MS Kl. 8: GEO LB 1 (Gradnetz und Zeitzonen der Erde) GY Kl. 5: GEO LB 2 (Orientierung in Deutschland), MA LB 2 (Lagebeziehungen zwischen geometrischen Objekten), GEO LBW 1 (Exkursion im Heimatraum-städtischer Raum) GY Kl. 10: GEO LBW 2 (Analyse eines städtischen Raumes)
Dauer: 2-4 Stunden (Bitte keine Garderobe abgeben)
Kosten: Schüler: ab 4,00 EUR je nach vereinbarter Veranstaltungsdauer (2,00 EUR erm. Gruppeneintritt, zzgl. 1 EUR Führungsgebühr)
Buchung des Angebotes: Sie erreichen uns unter: Fon: 0351 488 7272, Fax: 0351 488 7203, E-Mail: service@tsd.de