Erlebnisland Mathematik | Technische Sammlungen Dresden | Junghanstraße 1-3 | 01277 Dresden
Erlebnisland Mathematik

Hinweise für den Besuch

Schön, dass Sie vorhaben, mit Ihrer Klasse das Erlebnisland Mathematik in Dresden zu besuchen. Wir haben einige Hinweise zur Vorbereitung Ihres Besuches.

Anmeldung 

  • Gruppen ab zehn Personen, insbesondere Schulklassen, sollten sich unbedingt anmelden.  Angemeldete Gruppen haben Vorrang
  • Sie können das per Internet unter www.erlebnisland-mathematik.de (unter dem Stichpunkt Gruppen, telefonisch (0351 – 488 7272) oder per FAX (0351 – 488 7203) tun. Ihre Anmeldung wird von uns bestätigt und ist erst dann wirksam. Im Internet finden Sie eine Liste freier Termine und weitere Informationen
  • Für eine Gruppe sehen wir eine Besuchsdauer von zwei Stunden vor. Bitte achten Sie darauf, dass die vereinbarte Zeit eingehalten wird, damit auch nachfolgende Gruppen das Erlebnisland gut nutzen können. 
  • Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Besuch anderer Ausstellungen im Hause. Bitte nehmen Sie sich nicht zu viel vor!
  • Es kostet nicht viel, das Erlebnisland Mathematik zu besuchen. Genaueres dazu finden Sie auf unserem Informationsblatt für Gruppen

Ablauf des Besuchs einer Klasse 

  • Bitte melden Sie sich an der Kasse am Haupteingang an. In der Nähe bendet sich eine Garderobe, wo Jacken und Rucksäcke verstaut und eingeschlossen werden.
  • Das Erlebnisland Mathematik befindet sich im vierten Stock der Technischen Sammlungen. Sie erreichen es über das Treppenhaus, in dem auch ein kleiner Aufzug vorhanden ist. Das Gebäude ist insgesamt behindertengerecht.
  • Die Gruppe sammelt sich im Plenum, einem blauen Sitzkreis unmittelbar hinter der Eingangstür zum Erlebnisland Mathematik. Dort werden Sie von einem unserer Betreuer begrüßt.
  • Der Betreuer oder die Betreuerin führt dann eines oder mehrere der Experimente des Erlebnislandes mit den Schülern durch. Damit soll deutlich werden, wie man mit den Exponaten umgeht und was das Erlebnis dabei ist.
  • Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler Zeit, die Exponate des Erlebnislandes selbständig zu erforschen. Sie können dabei jederzeit die Betreuerinnen und Betreuer ansprechen.
  • Die Besucher erforschen die Experimente alleine oder in kleinen Gruppen. Es ist empfehlenswert, sie auf Exponate hinzuweisen, mit denen sie sich intensiver beschäftigen sollen. Ein lauter ”Unterricht” am Exponat ist aber störend für andere Besucher. Das Plenum bietet einen Ort für Gruppeninformationen.

Hinweise zum Verhalten

  • Das Erlebnisland bietet Mathematik zum Anfassen, man kann ausprobieren, spielen und so die Phänomene begreifen
  • Das hat nichts mit sinnlosem Herumhantieren oder rüdem Vorgehen zu tun
  • Die Experimente des Erlebnislandes Mathematik sind anregend und bringen die Besucher äußerlich und innerlich in Bewegung. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Schülerinnen und Schüler nicht herumrennen, klettern oder lärmen.
  • Lassen Sie die Schüler nicht allein. Die ständige Präsenz betreuender Erwachsener ist unerlässlich. Achten Sie darauf, dass Ihre Schüler sorgfältig mit den Exponaten umgehen.
  • Speisen und Getränke haben im Erlebnisland Mathematik nichts zu suchen. Das Turmcafé im sechsten Stock der Technischen Sammlungen ist ein geeigneter Ort für eine Pause.

Vorbereitung Ihres Besuches

Es ist gut, aber nicht zwingend erforderlich, wenn Sie sich auf den Besuch im Erlebnisland Mathematik vorbereiten. Ein Katalog zur Ausstellung steht dazu zur Verfügung und auch die Internetseite www.erlebnisland-mathematik.de lässt sich dafür verwenden. Unsere Erfahrung ist, dass die Exponate auf alle Schülerinnen und Schüler unmittelbar wirken. Es ist daher nicht notwendig, einen Fragebogen oder gar eine Rallye zu entwickeln. Von Rallyes raten wir dringend ab, denn sie bringen nur große Unruhe ins Haus. Die Schüler wollen dann nur die Fragen abarbeiten und lassen sich nicht auf die Exponate ein.