Erlebnisland Mathematik | Technische Sammlungen Dresden | Junghanstraße 1-3 | 01277 Dresden
Erlebnisland Mathematik

Neue Seifenhäute

Tauche eines der Gestelle in einen Eimer, ziehe es vorsichtig wieder heraus und schaue, welche fantastischen Gebilde entstanden sind.

Wichtig: Nicht rühren! Der Schaum zerstört die schönen Strukturen.

Diese Gestelle wurden von Prof. U. Brehm (TU Dresden) beigesteuert. Das eine liefert trotz seiner annähernd eckigen Form eine wunderbar runde Seifenhaut. Beim zweiten entsteht ein Möbiusband (dazu muss man ggf. die Seifenhaut im Zentrum durchstechen). Das dritte ist ein offener Draht und bildet dennoch beim Eintauchen eine Seifenhaut.

Categories: , ,

seifenhaeute